Blick auf unser Außengelände

Die Kindertagesstätte Moitzfelder Tausendfüßlern e.V. liegt am Stadtrand von Bergisch Gladbach und grenzt an viel Wald und Wiesen.

In familiärer Atmosphäre bieten wir 37 Kindern ab 0,4 Jahren Platz zum Spielen, Toben, Träumen und Kreativ sein.

Als kleine überschaubare Einrichtung mit guter personeller Besetzung haben wir Zeit für die individuellen Bedürfnisse unserer Kinder und können ihnen die nötige Geborgenheit für eine bestmögliche Entwicklung geben.

  • Der Verein „Moitzelder Tausendfüßler e.V.“ wurde 1990 als zweigruppige Kindertagesstätte gegründet.
  • Wir sind als anerkannte Elterninitiative Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtverband, die Geschäfte der Kita führt der jeweils gewählte Vorstand.
  • Im September 2009 wurden wir vom Landessportbund zum anerkannten Bewegungskindergarten zertifiziert, unser Kooperationspartner ist der Turnverein TuS Moitzfeld.
  • Als Elterninitiative wünschen wir uns, dass die Eltern das Kindergartenleben aktiv mitgestalten.

Für uns steht die Lebenssituation des Kindes, deren Bedürfnisse, die Interessen und das positive Menschenbild im Hauptfokus. Jedes Kind wird an,- und ernst genommen mit all seinen Eigenschaften. Zudem ist es uns wichtig, dass jedes Kind individuell in seinen Entwicklungsschritten begleitet und gefördert wird. Es wird dort abgeholt, wo es steht. Unsere Hauptaufgabe liegt darin, die Stärken der Kinder zu stärken. Wir greifen die Ideen und Interessen der Kinder auf, um daran anzuknüpfen und diese weiterzuentwickeln. Die Kinder erlangen somit ein Bewusstsein, eigene Gedanken äußern zu dürfen, erleben Wertschätzung und sich selbst als wichtiges Mitglied der Gemeinschaft.


Aktuelles

Was uns diese besondere Zeit bringt?

Liebe Kinder und liebe Familien,

wir möchten euch Hoffnung, Kraft und Sonnenschein in dieser ungewöhnlichen Zeit schicken. Es ist, als hätte jemand die Pausetaste gedrückt und uns die Möglichkeit gegeben stillzustehen, nachzudenken und zu reflektieren. Wir haben die Möglichkeit unseren Kindern wieder ganz nah und bei ihrer Entwicklung intensiv dabei sein zu können.

Niemand sagt, dass es eine leicht Zeit ist und wir möchten nicht ausblenden was diese Zeit an negativen Folgen mit sich bringt, aber wir möchten euch ein paar positive Gedanken und Möglichkeiten aufzeigen. Wir freuen uns alle auf ein baldiges Wiedersehen.

Bleibt gesund!